Montag , 20 Mai 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Brand in Fürstenhagen – Kein Sachschaden

Brand in Fürstenhagen – Kein Sachschaden

Fürstenhagen – Ausrücken musste gestern Abend, gegen 20:00 Uhr, die örtlichen Feuerwehren, nachdem ein Wohnhausbrand in der Lindenstraße in Fürstenhagen gemeldet wurde. Durch die Einsatzkräfte wurde dann festgestellt, dass es sich nicht um einen Gebäudebrand handelte. Vielmehr wurde durch einen Bewohner ein mit Stroh gefüllter gelber Sack in einer Feuerstelle entzündet, was zu einer starken Rauchentwicklung führte. Dieses Feuer wurde durch die Feuerwehr Fürstenhagen abgelöscht. Ein Sachschaden entstand nicht.

(Antenne Hessen Redaktion Nordhessen)

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert