Dienstag , 21 Mai 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Raubüberfall auf Netto-Markt Hess. Lichtenau

Raubüberfall auf Netto-Markt Hess. Lichtenau

Hessisch Lichtenau – Kurz vor Geschäftsschluss ereignete sich gestern Abend ein Raubüberfall auf die Filiale des Netto-Marktes in der Herderstraße in Hessisch-Lichtenau. Zur Tatzeit betrat eine männliche Person den Markt, bedrohte eine 19-jährige Angestellte mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Er entwendete Schein- und Münzgeld zusammen mit dem Kasseneinsatz, in dem das Geld abgelegt war, und verließ damit den Markt. Zu Fuß flüchtete er über ein angrenzendes Wiesengelände in Richtung des sich dort anschließenden Wohngebietes. Bei der Tat erbeutete der Täter ca. 3000 EUR.

Beschreibung: Der Täter soll ca. 20 – 25 Jahre alt sein, er hat braune Augen und ist von schlanker (magererer) Gestalt. Er sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Bekleidet war er mit einer schwarzen Sturmhaube, einer dunkelfarbenen Kapuzenjacke, dunkle Handschuhe, Jeans und dunkle (Sport-) schuhe.

Die Eschweger Kripo bittet um Hinwiese hinsichtlich verdächtiger Wahrnehmungen vor und nach der Tatzeit (21:00 Uhr) sowie in den Tagen davor unter 05651/9250.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert