Mittwoch , 22 Mai 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Geschmorrte Nudeln rufen Feuerwehr auf den Plan

Geschmorrte Nudeln rufen Feuerwehr auf den Plan

Rüsselsheim – Die Rüsselsheimer Feuerwehr ist am Neujahrsmorgen in die Friedrich-Ebert-Siedlung in der Adam-Opel-Straße gerufen worden. Anwohner haben um kurz nach 5 Uhr Brandgeruch wahrgenommen. Auch ist ein Rauchmelder in einer Wohnung im ersten Stock angeschlagen. Da sich niemand aus der Wohnung rührte, kam die Feuerwehr zum Einsatz. Die Ursache lag in den geschmorrten Nudeln. Die 28-jährige Bewohnerin war wohlauf. Ob die Nudeln noch verzerrt werden konnten, war nicht mehr in Erfahrung zu bringen.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert