Montag , 27 Mai 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Eschwege: Körperverletzung

Eschwege: Körperverletzung

Eschwege – Wegen Körperverletzung ermittelt die Eschweger Polizei, nachdem es in der Überlaufeinrichtung in der Helgoländer Straße in Eschwege zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern kam. Durch den 29-jährigen wurde am gestrigen Sonntagabend, um 19:00 Uhr, ein 19-jähriger Mitbewohner geschlagen und durch „Herumfuchteln“ mit einem Messer bedroht. Hintergrund war eine verbale Auseinandersetzung mit einem Dolmetscher, bei der sich der 19-jährige eingemischt hatte. Der Tatverdächtige, der auch alkoholisiert war, wurde vorläufig festgenommen und in die Gewahrsamszelle der Eschweger Polizei gebracht. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung und Beleidigung (gegenüber dem Dolmetscher) ermittelt. Das Messer wurde sichergestellt.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert