Montag , 27 Mai 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Fischbachtal: Kellerbrand schnell gelöscht

Fischbachtal: Kellerbrand schnell gelöscht

Fischbachtal – Nach einem Kellerbrand im Wersauer Weg am Mittwochmittag (08.06.2016) gegen 11.45 Uhr ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von circa 50.000,- Euro entstanden. Ein Wäschetrockner, der im Keller des Einfamilienhauses in Betrieb war, hatte sich entzündet. Ein Bewohner bemerkte noch Rauch aus Richtung des Trockners und zog den Stecker, konnte aber den Brand nicht mehr verhindern. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr hatte das Feuer gelöscht bevor es auf weitere Gebäudeteile übergriff. Gegenstände die sich im Keller befanden wurden zum Teil beschädigt. Der Trockner brannte komplett aus. Nach ersten Ermittlungen gehen die Beamten von einem technischen Defekt aus. Hinweise auf eine Straftat haben sich bislang nicht ergeben. Personen wurden nicht verletzt.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert