Dienstag , 11 Dezember 2018
Home » Blaulichtmeldungen » Bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Kassel – Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Landstraße 3263 zwischen Willingshausen-Loshausen und Neukirchen-Riebelsdorf, ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeistation Schwalmstadt berichten, ereignete sich der Unfall gegen 17.30 Uhr. Zu dieser Zeit befuhr ein 48jährige Motorradfahrer die L 3262 von Loshausen, in Richtung Riebelsdorf. In einer Rechtskurve kam der 48jährige aus noch nicht bekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Pkw zusammen, der von einem 54jährigen gefahren wurde.

Der Motorradfahrer erlitt beim Zusammenstoß lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen. Der Pkw Fahrer wurde leicht verletzt und konnte nach kurzer Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Der Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf ca. 17.000 Euro geschätzt.

Aufgrund der Rettungs – und Bergungsarbeiten war der Bereich für ca. 2 1/2 Stunden voll gesperrt. Neben dem Rettungshubschrauber waren weitere Rettungskräfte sowie Einsatzkräfte der Feuerwehr an der Unfallstelle im Einsatz.

Zur Rekonstruktion des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang werden bei der Polizeistation Schwalmstadt geführt.

Muvercon

Auch interessant

Mit Axt auf dem Weihnachtsmarkt

Witzenhausen – Am gestrigen Abend kam es auf dem Weihnachtsmarkt in Witzenhausen zur Festnahme eines …