Montag , 22 April 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Bensheim: Mann aus hilfloser Lage gerettet

Bensheim: Mann aus hilfloser Lage gerettet

Bensheim – Ein Diensthund der Polizeistation Dieburg hat am frühen Samstagmorgen (09.07.) einen alkoholisierten Mann im Ortsteil Fehlheim aus einer hilflosen Lage gerettet. Gegen 0.30 Uhr hörten Zeugen aus einem Waldstück im Bereich der Forsthausstraße die Schreie eines Mannes, die danach verstummten und alarmierten die Polizei. Aufgrund der Dunkelheit und der Geländebeschaffenheit wurde eine Kollegin mit ihrem Diensthund „King“ zur Unterstützung hinzugezogen. Der vierbeinige Polizeihelfer konnte kurz nach seinem Eintreffen die Fährte des Gesuchten aufnehmen und schließlich den 51 Jahre alten, alkoholisierten Mann in einem Gebüsch entdecken. Der Zwingenberger wurde nach seiner Bergung durch einen alarmierten Rettungswagen behandelt.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert