Sonntag , 23 September 2018
Home » Blaulichtmeldungen (Seite 30)

Blaulichtmeldungen

Verfolgungsjagd mit Fake-Polizei in Kassel

Kassel – Ein 28-Jähriger sei in einem Zivilwagen viel zu schnell gefahren und beinahe mit einer echten Streife zusammengestoßen, berichtete die Polizei am Donnerstag gegenüber Antenne Hessen. Die Polizisten verfolgten das Auto und stellten den Mann schließlich in Vellmar. Im Wagen entdeckten die Beamten ein Blaulicht mit Magnetfuß, ein Funkgerät sowie einen Funkscanner, mit dem der Polizeifunk abgehört werden kann. Jetzt wird …

Mehr lesen »

Lkw rast in Stauende – A7 voll gesperrt

Kassel – Und wieder ist es passiert. Auf der A7 kam es heute Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Frau in einem PKW,  hatte aufgrund eines Staus in Fahrtrichtung Norden hinter zwei stehenden Lkw anhalten müssen, als ein LKW-Fahrer das Stauende übersag und auf den PKW auffuhr. Die Frau wurde dabei stark eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Der LKW-Fahrer erlitt ebenfalls schwere …

Mehr lesen »

5-Jähriger stirbt bei Sturz aus dem 4.Stock

Frankenberg / Nordhessen – Ein 5-Jahre alter Junge ist bei einem Sturz aus dem Dachgeschossfenster eines Mehrfamilienhauses in Nordhessen ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben gegenüber Antenne Hessen, hatte er am Montag mit seinen Geschwistern auf dem Dachboden im 4. Obergeschoss des Hauses gespielt. Der genaue Hergang des tödlichen Unglücks war aber auch am Abend noch unklar. Ersten Ermittlungen zufolge war …

Mehr lesen »

Regional-Tram fängt in Melsungen Feuer

Melsungen – Am Mittwochmorgen geriet eine DE-Tram (Diesel-Elektro-Tram) in Melsungen in Brand. Verletzt wurde dabei niemand. Die Tram geriet plötzlich an dem Antriebsmotor in Flammen, die Ursache dafür ist noch unklar.  Anfangs gestaltete sich die Löschung des Brandes schwer, da auf den Leitungen noch Strom war. Nach einigen Minuten wurde dieser jedoch abgestellt und die Löscharbeiten konnten weiter durchgeführt werden. …

Mehr lesen »

Asia-Imbiss in Göttingen brutal Überfallen

Göttingen – Maskiert und mit einem Messer bewaffnet hat ein Unbekannter am Montag in Göttingen einen Asia-Imbiss überfallen. Der Räuber bedrohte einen Mitarbeiter und verlangte das Geld aus der Kasse. Mit einer Beute von ca. 100€ konnte der Mann entkommen. Angestellt liefen dem Mann noch hinterher konnten ihn aber nicht mehr einholen. Der Räuber soll zwischen 20 bis 30 Jahre sein. Hat laut Augenzeugen eine …

Mehr lesen »

24-Jähriger soll Elternhaus angezündet haben um ein Held zu sein

Kassel – Ein Schock für die Familie aus Lippoldsberg, denn der 24-jähriger Sohn steht ab Dienstag vor dem Kasseler Amtsgericht. Er soll das Haus der Familie angezündet haben. Bei dem Brand ist ein Sachschaden von rund 100 Tausend Euro entstanden. Der Staatsanwalt ist davon überzeugt, dass sich der junge Mann an einem Juniabend des vergangenen Jahres als Entdecker des Brandes aufspielen wollte. Das Feuer bricht …

Mehr lesen »

Katastrophenübung am neuen Tunnel der A44

Hessisch Lichtenau – Am neuen Abschnitt der A44 wurde heute Abend der Ernstfall geprobt. Alle verfügbaren Einsatzkräfte aus dem Werra Meißner Kreis waren dafür im Einsatz. Damit, der in wenigen Tagen eröffnete Abschnitt, den Rettungskräften bekannt und der Ernstfall geprobt ist, fanden sich heute Abend alle verfügbaren Kräft der Feuerwehr, dem Deutschen roten Kreuz und der Polizei am Bauabschnitt ein. Es …

Mehr lesen »

Tote bei Unfall auf der A45 bei Wetzlar

Auf der A45 bei Wetzlar kam es am Abend zu einem tödlich Unfall. Eine 52-Jährige aus Wiesbaden verlor auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über den Wagen, touchierte ein anderes Auto und schleuderte in den Straßengraben. Laut einer Stellungnahme der Polizei hat sich ihr Wagen gleich mehrfach überschlagen, wodurch die Frau schwer verletzt wurde und dann starb. Die in dem zweiten Auto, vierköpfige …

Mehr lesen »

Großenlüdern-Bimbach – Blitz entzündet Kapelle

Großenlüdern-Bimbach / Osthessen – Feuerwehr-Großeinsatz in Großenlüder-Bimbach im Kreis Fulda (Osthessen). Ersten Angaben zufolge soll ein Blitz in den Glockenturm der „Schnepfenkapelle“ eingeschlagen sein und diese in Brand gesetzt haben. Der Sachschaden wird auf 80.000 Euro geschätzt – verletzt wurde niemand.  Zeugen in einer nahegelegenen Gaststätte erzählten der Polizei von einem lauten knall, den sie vor dem Brand gehört hätten. Anschließend seien …

Mehr lesen »

Polizeieinsatz endet tödlich

Biedenkopf – Im mittelhessischen Biedenkopf ist ein 37 Jahre alter Mann, nach einem Polizeieinsatz gestorben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Marburg gegenüber Antenne Hessen mitteilte, hatten Anwohner am Dienstagabend die Polizei gerufen, da der psychisch kranke Mann in ihrem Haus eine Wohnungstür eingetreten hatte. Der 37 Jährige flüchtete zunächst vor der Polizei und wehrte sich anschließend massiv gegen die Festnahme. Die …

Mehr lesen »