Mittwoch , 22 Mai 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Brand in Gaststätte

Brand in Gaststätte

Dieburg – Am frühen Donnerstagmorgen kam es in einem Wohn- und Geschäftshaus in Dieburg zu einem Brand. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer kurz nach 01:00 Uhr in der im Erdgeschoss befindlichen Gaststätte in der Bahnhofstraße ausgebrochen. Nachbarn bemerkten das Feuer und verständigten die Feuerwehr. Die ist derzeit mit den Löscharbeiten beschäftigt. Bislang wurde niemand verletzt.

UPDATE:

Das Feuer brach um kurz nach 01:00 Uhr in einem Schnellimbiss/Strassenverkauf ohne Gastraum im Bereich der Küche aus. Ein Mitarbeiter in einem Nebenraum im Erdgeschoss wurde auf den Brand aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr. Auch informierte er die drei anderen Bewohner des Hauses. Alle konnten das Haus unverletzt verlassen. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen, jedoch brannte die Küche komplett aus und das Haus ist zunächst nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner kamen bei Bekannten und Verwandten unter. Brandursache und Schadenshöhe sind Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen. Sie werden im Laufe des Tages durch das Fachkommissariat in Darmstadt fortgesetzt.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert