Samstag , 20 April 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Brand schnell gelöscht

Brand schnell gelöscht

Roßdorf – Glimpflich ging der Brand in einem Kellerraum in einem Reihenhaus in der Taunusstraße am Mittwochmorgen (22.06.2016) gegen kurz vor 11 Uhr aus. Eine Zeugin hatte gegen 10.50 Uhr im Garten Brandgeruch und starken Rauch bemerkt. Sie eilte daraufhin sofort in das Haus, um die 87-jährige Bewohnerin ins Freie zu holen und alarmierte die Feuerwehr. Die beiden Frauen blieben unverletzt. Das Feuer konnte durch den schnellen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Roßdorf im Keller gelöscht werden bevor größerer Schaden entstand. Die Schadenssumme wird auf circa 8.000,- Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen dürfte ein Kurzschluss in einem Staubsauger das Feuer ausgelöst haben.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert