Samstag , 25 Mai 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Erdbeben in Darmstadt und Umgebung

Erdbeben in Darmstadt und Umgebung

Darmstadt – In der Nähe von Darmstadt hat die Erde am Mittwochabend erneut gebebt. Das Epizentrum lag südöstlich der Stadt, die Erdstöße wurden um 18.23 Uhr zwischen Darmstadt und Ober-Ramstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) gemessen.

Das Beben hatte eine Stärke von 3,5 auf der Richterskala, berichtete das Hessische Landesamt für Umwelt und Geologie in Wiesbaden gegenüber Antenne Hessen. „Es war als wäre ein Flugzeug neben mir gestartet…“, beschrieb ein Anwohner die Auswirkungen gegenüber unseren Reportern. Schäden wurden laut Polizei zunächst nicht gemeldet. Nach Angaben des Landesamts lag das Zentrum des Bebens in etwa fünf Kilometern Tiefe. Beben in der Region sind keine Seltenheit, so wurden alleine in diesem Jahr bereits 70 messbare Erdbeben gemessen.

Ob es stärkere Erdbeben geben wird und welche Auswirkungen bevorstehen könnten, ermitteln derzeit Geologen rund um dem Gebiet.

(Antenne Hessen Redaktion Südhessen)

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert