Dienstag , 26 September 2017
Home » Blaulichtmeldungen » Es brennt noch immer in Großalmerode
Muvercon

Es brennt noch immer in Großalmerode

Großalmerode – Auch 4 Wochen nach dem Großbrand in dem Sägewerk Marbach in Großalmerode, brennt es dort noch immer! Am Morgen wurde die Feuerwehr wieder zum Einsatz gerufen, da der Spänebunker weiter brennt. Durch die Begebenheiten in dem Bunker und auch des Stoffes, war es der Feuerwehr nicht möglich, den Brand vollends zu löschen.

Nun soll schweres Gerät nachhelfen

Am Morgen wurde ein Bagger geordert, der den Bunker nun ausheben soll um so die Löscharbeiten zu einem Ende zu bringen. Man ging davon aus, dass die Glutnester in der Nacht wieder Luft gezogen und sich so entzündet haben.

Bereits vor 4 Wochen stand das Gelände vollkommen in Flammen. Es waren eine Vielzahl von Feuerwehren des Kreises und Einsatzkräfte des DRK sowie des THW vor Ort. Das Gelände selbst ist vollkommen zerstört, nachdem man versuchte, das Anwesen kontrolliert abbrennen zu lassen.

Der Sachschaden geht in die Millionen. Zur Brandursache konnten noch immer keine klaren Angaben gemacht werden.

(Antenne Hessen Redaktion Nordhessen)

Muvercon

Auch interessant

Schokoladen-LKW aufgefunden

Marburg-Biedenkopf – Nach den Diebstählen des Lastwagens mit leerem Auflieger beim Kieswerk in Niederweimar und des …