Dienstag , 11 Dezember 2018
Home » Blaulichtmeldungen » Eschwege: Versuchte Brandstiftung

Eschwege: Versuchte Brandstiftung

Eschwege – Heute Vormittag wird eine versuchte Brandstiftung aus Wehretal-Hoheneiche genmeldet. Unbekannte(r) Täter legten in der vergangenen Nacht in der Kniestraße Feuer unter dem Haupttor einer Scheune. Dieses erlosch offensichtlich selbstständig, so dass kein weiterer Schaden entstand.

In der vergangenen Nacht wurde ein Einbruch in eine Firma in der Sudetenlandstraße in Eschwege verübt. Unbekannte Täter zerstörten die Verglasung der Eingangstür um in die Geschäftsräume einzudringen. Dort wurden verschiedene Räume aufgesucht und unter anderen ein Laptop, eine Geldkassette und eine EC-Karte entwendet. Der gesamte Schaden: ca. 3000 EUR. Hinweise: 05651/9250.

Muvercon

Auch interessant

Mit Axt auf dem Weihnachtsmarkt

Witzenhausen – Am gestrigen Abend kam es auf dem Weihnachtsmarkt in Witzenhausen zur Festnahme eines …