Montag , 27 Mai 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Guxhagen-Grebenau: Wohnhausbrand

Guxhagen-Grebenau: Wohnhausbrand

Homberg – Gestern Abend brach in einem Wohnhaus in der Wochenendhaussiedlung Grebenau ein Brand aus. Der Wohnungsinhaber hatte gegen 13:00 Uhr seinen Ofen in Betrieb genommen. Gegen 18:00 Uhr stellte er einen Stromausfall fest und entdeckte einen Feuerschein aus dem Bereich der Holzverkleidung um den Schornstein. Nachdem Löschversuche mit zwei vorrätigen Feuerlöschern nicht zum Erfolg führten, alarmierte er die Feuerwehr. Bei den Löschversuchen zog er sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu und wurde stationär ins Krankenhaus aufgenommen. Der Brand konnte schnell durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Der Gebäudeschaden wird auf ca. 80.000 Euro geschätzt. Das Wohnhaus ist nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache steht noch nicht eindeutig fest. Vermutlich hat ein technischer Defekt oder ein defekter Schornstein den Brand verursacht.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert