Montag , 22 April 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Hessisch Lichtenau – Solaranlage brennt in Reithalle
Foto: ffw HeLi - (Phillip Hensel *Person rechts*)

Hessisch Lichtenau – Solaranlage brennt in Reithalle

Hessisch Lichtenau – Die Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau und Walburg wurden am Mittwochmittag zu einem Brand einer Photovoltaikanlage in der Reithalle in der Retteröder Straße alarmiert. Dort kam es zu einer Verpuffung in einem Wechselrichter der Photovoltaikanlage.
Ein Mitglied des Reitvereins wurde durch einen lauten Knall und Rauchentwicklung auf den Brand aufmerksam und alarmierte sofort die Feuerwehr. Glücklicherweise begrenzte sich der Brand nur auf die Kondensatoren in dem Wechselrichter.


Von der Feuerwehr wurden zuerst alle Wechselrichter stromlos geschaltet und der sich hinter dem Wechselrichter befindende  Heuboden mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.              


Zur Unterstützung wurde von der Einsatzleitung die EAM zur Einsatzstelle bestellt um den Strom abzustellen. Nachdem die Kondensatoren abgekühlt waren, konnte die Einsatzstelle verlassen werden. 

(Feuerwehr Hessisch Lichtenau)

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert