Montag , 22 April 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Hoher Schaden bei Brand im Industriegebiet

Hoher Schaden bei Brand im Industriegebiet

Mörfelden-Walldorf – Am frühen Dienstagabend (07.06.2016) um 19:05 Uhr, wurde im Industriegebiet in Mörfelden, bei einem zweistöckigen Firmenkomplex im Hessenring, ein Gebäudebrand festgestellt. Alle Personen konnten die Gebäude verlassen, so dass niemand verletzt wurde. Die umliegenden Straßen mussten abgesperrt werden. Am Brandort waren 100 Feuerwehrkräfte, sowie 20 Mitarbeiter der Rettungsdienste im Einsatz. Durch den Brand stürzte das Dach des Gebäudekomplexes ein. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt und Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Der Schaden am Gebäude wird auf mindestens eine halbe Million Euro geschätzt.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert