Montag , 22 April 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Kassel – Brand in leerstehendem Mehrfamilienhaus
Bild: Feuerwehr Kassel

Kassel – Brand in leerstehendem Mehrfamilienhaus

Kassel – Bei einem Feuer in einem leerstehenden Mehrfamilienhaus in der Kasseler Nordstadt nehmen nun Brandexperten der Kripo ihre Arbeit auf. Eine Wohnung im zweiten Stock des Hauses war aus unbekannter Ursache in der Nacht zu Sonntag in Flammen aufgegangen. Das Feuer schlug auch auf die Nachbarwohnung über. Der Verdacht, dass Obdachlose im Haus Schutz gesucht hatten, bestätigte sich nicht. Wie hoch der Schaden ist, konnte die Polizei am Morgen noch nicht sagen. Verletzt wurde keiner. Der Brand war schnell unter Kontrolle.

(Antenne Hessen Redaktion Nordhessen)

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert