Freitag , 24 Mai 2019
Home » News » Köln – Explosion auf Shell-Gelände

Köln – Explosion auf Shell-Gelände

Köln – In Deutschlands größter Öl-Raffinerie in Köln ist ein Feuer ausgebrochen. Nach der Explosion mit einer meterhohen Rauchsäule wurden Anwohner gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Auf dem Gelände einer Shell-Raffinerie in Köln hat es am Donnerstagnachmittag eine Explosion gegeben. Was in welchem Ausmaß betroffen ist, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Zunächst habe es eine hohe Rauchsäule gegeben, erklärte ein Sprecher. 

Die Polizei kümmert sich um die Absperrungen um das Industriegelände. Eine Unternehmenssprecherin in Hamburg sagte, ein Tank mit der Chemikalie Toluol sei in Brand geraten. „Dabei ist es zu dunkler Rauchentwicklung über dem Werk gekommen“, hieß es in einer Mitteilung. Die Anwohner der Raffinerie würden gebeten, Türen und Fenster zu verschließen und sich bis auf Weiteres nicht im Freien aufzuhalten.

Laut Shell ist die Rheinland Raffinerie die größte Raffinerie Deutschlands. Sie besteht aus zwei Teilen, dem Werk Nord in Köln-Godorf und dem Werk Süd in Wesseling sechs Kilometer südlich. Betroffen ist ein Tank im Werk Nord.

(Foto: dpa)

Auch interessant

Studie zeigt, was Menschen beim Sex unterscheidet

Partnervermittlung www.Gleichklang.de hat 1059 Mitglieder zu ihrem Sexualleben befragt. 855 waren noch auf Partnersuche, 204 waren bereits fündig geworden.