Samstag , 20 April 2019
Home » Blaulichtmeldungen » L3099 nach schwerem Unfall gesperrt

L3099 nach schwerem Unfall gesperrt

Modautal – Im Zuge eines Frontalzusammenstoßes am Donnerstagnachmittag (02.06.2016) war die Landstraße 3099 zwischen Hoxhohl und Ernsthofen zwischen 14.00 Uhr und 15.20 Uhr voll gesperrt. Eine 60-jährige Autofahrerin geriet gegen 14.00 Uhr auf der Strecke in Richtung Hoxhohl in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto der Frau stieß zuerst gegen die Leitplanke und prallte dann mit dem Fahrzeug einer entgegenkommenden 41-jährigen Autofahrerin zusammen. Beide Frauen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten in eine Klinik gebracht werden. Lebensgefahr besteht nach bisherigen Feststellungen bei beiden nicht. An den Autos, einem Mercedes 180 und einem Nissan Mirca entstand Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 20.000,- Euro. Die Sicherung der Unfallstelle sowie das Abstreuen der Fahrbahn erfolgten durch die Freiwillige Feuerwehr Modautal.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert