Mittwoch , 20 März 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Lkw rast in Stauende – A7 voll gesperrt

Lkw rast in Stauende – A7 voll gesperrt

Kassel – Und wieder ist es passiert. Auf der A7 kam es heute Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Frau in einem PKW,  hatte aufgrund eines Staus in Fahrtrichtung Norden hinter zwei stehenden Lkw anhalten müssen, als ein LKW-Fahrer das Stauende übersag und auf den PKW auffuhr. Die Frau wurde dabei stark eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Der LKW-Fahrer erlitt ebenfalls schwere Verletzungen und wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr brauchte anderthalb Stunden bis sie ihn befreien konnten. Der Rettungshubschrauber wurde zur Unfallstelle gerufen. Der eingeflogene Notarzt nahm die Erstversorgung vor. Beide Verletzten sind in das Klinikum Kassel gebracht worden.

Die Bergungsarbeiten dauern noch weiter an. Derzeit staut es sich mehrere Kilometer, da die Autobahn voraussichtlich noch mehrere Stunden gesperrt bleibt. 

(Antenne Hessen Redaktion Nordhessen)

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert