Donnerstag , 18 April 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Mann entblößte sich am Buga-See

Mann entblößte sich am Buga-See

Kassel – Ein nackter Mann stellte sich am gestrigen Sonntagnachmittag am Strand des Buga-Sees mit erigiertem Geschlechtsteil vor einige Badegäste.

Flucht ins Wasser war nur von kurzer Dauer

Wie die Zeugen gegenüber den die Strafanzeige aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Ost berichtete, ereignete sich der Vorfall gegen 14.20 Uhr. Der zunächst unbekannte Mann lief nackt und völlig hemmungslos vor den Badenden am Strand in der Nähe der Seglergaststätte. Unter ihnen waren auch einige Kinder.

Erst als Erwachsene den Mann laut anschreien, flüchtete sich dieser ins Wasser. Die hinzugerufenen Polizeibeamten mussten nur am Ufer warten und nahmen den Exhibitionisten vorläufig fest. Nach den erforderlichen Maßnahmen auf der Dienststelle entließen sie den 58-Jährigen auf freien Fuß.

Das für Sexualdelikte zuständige Kommissariat 12 der Kasseler Kriminalpolizei ermittelt nun wegen exhibitionistischer Handlungen.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert