Freitag , 24 November 2017
Home » Panorama

Panorama

Terror in Brüssel

Brüssel – In der Abflughalle des Brüsseler Flughafens Zaventem haben sich zwei Explosionen ereignet. Es soll mehrere Tote und zahlreiche Verletze geben. Uns erreichen erste Bilder aus Brüssel, welche das Ausmaß der Detonationen zeigen. Teile der Decke seinen vom Flughafen eingestürzt. Der Fernsehsender RTBF zeigte, wie Rauchsäulen aus dem Flughafenterminal aufsteigen, dessen Fenster zersplittert waren. Auch in den Metrostationen Schuhman & Maelbeek kam es ebenfalls …

Mehr lesen »

Die Kollegen der Lügenpresse!?

Es sind die Berichte über die AfD welche mich dazu bringen, einen Kommentar zu der derzeitigen Berichterstattung zu verfassen! Als Vertreter der Presse haben wir klare Regeln und Vorschriften, welche wir hochhalten müssen! Der Pressekodex regelt hierfür die Leitsätze, welcher jeder Journalist und Redakteur untersteht. Leider sind diese Regeln und Maßgaben für die meisten Kollegen nicht mehr relevant. Ziffer 1 …

Mehr lesen »

Donald Trump NetzHit

Es ist ein cooler Scherz zu den Präsidentschaftswahlen in den USA. Donald Trump geht bei seinen Veranstaltungen schon mal etwas über das Ziel hinaus. Im Internet kann man sich nun an ihm auslassen. Auf der Webseite trumpdonald.org kann man ihn mit einer Trompete anblasen. Seine Haare und sein Gesichtsausdruck, werden es Dir danken!

Mehr lesen »

Muvercon siedelt an PC-Branche an

Kassel – Das deutsche Unternehmen Muvercon startet zum neuen Quartal in der PC-Branche durch. Neben der Produktion von Smartphones möchte das Unternehmen, nun auch am PC Markt ansiedeln. Laut Vorstandsmitglied und Marketingchef Fabian Presler, gibt es bereits eine Vielzahl von Produkten, welche nun an der Marktreife stehen. Im neuen Quartal soll die Produktreihe um PC- Zubehör erweitert werden. Der Muvercon …

Mehr lesen »

BPOL meldet Kanzleramt gesperrt

Berlin – Das Bundeskanzleramt wurde am Morgen voll gesperrt, nachdem ein verdächtiger Gegenstand in einer Postsendung gefunden worden ist. Auf Anfrage von Antenne Hessen teilte man mit, dass die Bundespolizei „eine verdächtige Sendung überprüft…!“ Weiteres ist zum aktuellem Zeitpunkt nicht bekannt. Update: Das Kanzleramt wurde bereits wieder freigegeben. Sprecherangaben zufolge, soll ein Sprengstoff-Spür-Hund angeschlagen haben, woraufhin das Gelände abgeriegelt wurde. …

Mehr lesen »

Muvercon – Smartphones jetzt via BitCoin kaufen

Kassel – Der deutsche Smartphonehersteller Muvercon bietet ab sofort die Bezahlmethode via BitCoin an. Damit ist Muvercon der erste Smartphonehersteller der Welt, der den direkten Kauf mit der virtuellen Währung anbietet. Die Bezahlmethode setzt sich laut Geschäftsführer Constantin Piffer, immer mehr durch. Das bargeldlose zahlen ist einfach und sicher. Der BitCoin ist erstmals 2008 als Zahlungsmittel erschaffen worden. Mittlerweile ist …

Mehr lesen »

Paris: Verdächtige sprengt sich in die Luft

Paris – Am Morgen war das Militär und die Polizei mit Großaufgeboten, in den Vororten von Frankreich im Einsatz. Dabei hat sich am Morgen eine Frau, mit einem Sprengstoffgürtel in die Luft gesprengt.  Ein weiterer Mann soll von einem Scharfschützen erschossen worden sein. Die Terroristen sollen sich in einem Haus verschanzt haben. Nach Angaben der Polizei, kam es auch zu …

Mehr lesen »

Ein TGV ist bei Eckwersheim entgleist

Straßburg – Nach aktuellem Stand ist kein Zusammenhang mit den Anschlägen in Paris erkennbar. Es handelte sich um eine Probefahrt. Die Präfektur Bas-Rhin teilte mit, „es habe sich um eine Testfahrt auf einer neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke gehandelt“. Der Zug verunglückte wegen überhöhter Geschwindigkeit bei Eckwersheim, nördlich von Straßburg. Erste Bilder vom Unglück machten derzeit auf Twitter die Runde. Teile des Zuges sollen zwischenzeitlich …

Mehr lesen »

Terror in Frankreich

Frankreich – Ausnahmezustand in Frankreich. Am Abend schlugen unbekannte, gleich an sieben verschiedenen Orten gleichzeitig zu. Es sind Explosionen und Schüsse, während des Fußballspiels – Deutschland gegen Frankreich – zu hören. In einer Konzerthalle sind 100 Geiseln genommen worden. Es gibt unzählige Verletzte. Viele Opfer schweben in Lebensgefahr. Die Lage ist unübersichtlich. Die Meldungen von Opfern und neuen Anschlagsorten überschlagen sich. Ein …

Mehr lesen »

Wolfgang Niersbach tritt als DFB-Präsident zurück!

DFB Präsident Wolfgang Niersbach ist zurückgetreten. Dies gab er soeben bei der DFB-Präsidiumssitzung bekannt. Damit zieht er die Konsequenzen aus seiner Verwicklung um die Affäre um die Vergabe der WM 2006. Welche weiteren Auswirkungen das hat und wie es jetzt weiter geht, steht bislang nicht fest. „Ich habe für mich erkannt, dass der Zeitpunkt gekommen ist, die politische Verantwortung zu übernehmen. Mir …

Mehr lesen »