Dienstag , 26 September 2017
Home » Panorama (Seite 15)

Panorama

Angst vor Plünderungen

Sandy ist weg und die Lage ist nur schwer einzuschätzen. Dies nutzen nun immer mehr Diebe, schamlos aus! „Man hat Angst vor Plünderungen“ – teilen die Anwohner mit. Auch die Polizeistellen bekommen zunehmends Notrufe. Präsident Obama rief den Menschen schnelle Hilfe zu, doch kann es noch Tage dauern, bis sich die Situationen komplett entspannt haben. Auch der fehlende Strom, macht es Dieben einfach, in der Dunkelheit die Wohnungen …

Mehr lesen »

Die Zahlen der Todesopfer steigen weiter an!

Mindestens 40 Tote durch Wirbelsturm Sandy Die Zahl der Todesopfer durch Wirbelsturm „Sandy“ steigt weiter: Mindestens 40 Menschen kamen an der US-Ostküste ums Leben. Die Schäden gehen in die Milliarden. Über acht Millionen Haushalte sind ohne Strom. Als besonders dramatisch stellt sich bislang die Lage im Bundesstaat New Jersey und in der Metropole New York dar. Die Zahlen der Opfer werden stündlich …

Mehr lesen »

Zahl der Todesopfer auf 26 korrigiert!

Die Zahl der Toten wurden am Abend auf 26 hochgestuft! Der TV-Sender Fox News berichtet sogar von 33 Toten. New Yorks Bürgermeister Bloomberg sprach von dem vielleicht schlimmsten Sturm, den die USA je hatten! Mindestens 750 000 Menschen seien jetzt ohne Strom und  Heizung.  Google zeigt den Weg, des Hurrikanes auf Google Maps an: Der Blick bei Tageslicht zeigt enorme Schäden …

Mehr lesen »

Die Lage an der US-Ostküste beruhigt sich langsam wieder!

Die Ruhe nach dem Sturm… Wenige Stunden nach dem Sturm, an der US-Ostküste, beruhigt sich die Lage wieder nach und nach. Ersthelfer sind seit Stunden auf den Beinen und die Feuerwehren müssen noch immer die Brände in Queens löschen. Wann der Strom wieder funktionstüchtig ist, kann noch nicht gesagt werden. Die zahl der Toten wurde auf 15 hochgestuft. Nach Angaben des …

Mehr lesen »

Die US- Ostküste bereitet sich auf Megasturm vor!

Megasturm „Sandy“ kommt! Die US-Ostküste wird von dem schlimmsten Sturm, seit beginn der Wetteraufzeichnung heimgesucht. Besonders betroffen sind die Großstädte New York, Washington & Boston. Das Verkehrssystem in den Großstädten und rund um die Küste wurden vorerst lahmgelegt und Häuser wurden weitestgehend, vor dem „Jahrhundertsturm“, dicht gemacht! US-Präsident Barack Obama rief den Notstand für New York und Washington aus. Obama konzentriert sich nun auf …

Mehr lesen »