Freitag , 20 Juli 2018
Home » Blaulichtmeldungen » Raubüberfall auf Tankstelle

Raubüberfall auf Tankstelle

Kassel – Gegen 8 Uhr ereignete sich ein Raubüberfall auf die Jet-Tankstelle an der Holländischen Straße, unmittelbar vor der Niedervellmarer Straße. Die Kasseler Polizei fahndet aktuell nach dem zur Tatzeit maskierten Täter, der eine blaue Thermojacke, schwarze Hose und schwarze Schuhe trug. Maskiert war der Täter mit einer schwarz-roten Sturmhaube mit offenbar selbstgemachten Schlitzen. Der zwischen 1,80 und 1,90 m große Räuber flüchtete vom Tankstellengelände auf die Holländische Straße stadteinwärts in Richtung der Hegelsbergstraße.

Der Täter betrat nach dem aktuellen Ermittlungsstand den Verkaufsraum der Tankstelle, bedrohte einen Angestellten mit einer schwarzen Pistole und forderte Bargeld. Nach der Herausgabe verstaute er seine Beute in noch unbekannter Höhe in einer REWE-Plastiktüte und flüchtete aus dem Shop.

Die Kasseler Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Wer Hinweise auf den flüchtigen Täter geben kann, wendet sich bitte unter der Telefonnummer 9100 an die Kasseler Polizei. Bei Antreffen des Täters, wird um sofortige Information über die Notrufnummer 110 gebeten. Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang, nicht an ihn heranzutreten, da er möglicherweise noch im Besitz der bislang unbekannten Pistole sein könnte.

Muvercon

Auch interessant

Polizeieinsatz im Erotikshop

Kassel – Zu einem nicht alltäglichen Tatort rief am gestrigen Mittwochabend der Mitarbeiter eines Erotikshops in …