Donnerstag , 18 April 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Schlägerei auf Ederbrücke

Schlägerei auf Ederbrücke

Korbach – Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich um 3.55 Uhr auf der Ederbrücke in der Röddenauer Straße eine Schlägerei. Drei Männer schlugen auf einen Mann ein. Zwei Zeugen wurden auf diese Schlägerei aufmerksam und wollten schlichtend eingreifen. Das kam einem der beiden aber teuer zu stehen. Er bekam einen Faustschlag ins Gesicht und verlor dadurch einen Schneidezahn. Die drei Schläger und auch ihr bislang unbekanntes Opfer entfernten sich anschließend in Richtung Ruhrstraße. Die Polizei ist nun auf der Suche nach den drei Schlägern und nach deren Opfer.

Von zwei der drei Schläger liegt eine Beschreibung vor. Demnach sind beide etwa 25 Jahre alt. Einer soll etwa 185 cm groß sein und eine sportlich-athletische Figur besitzen. Er hat blonde Haare mit rasierten Seiten und er trug blue Jeans und ein helles T-Shirt mit V-Ausschnitt. Der zweite Schläger soll etwa 175 cm groß sein. Er trug seine schwarzen Haare mit Seitenscheitel. Er ist Brillenträger und trug eine schwarze Jacke. Ihr unbekanntes Opfer soll ebenfalls ein Brillenträger und etwa 25 Jahre alt sein. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jeans und einem schwarzen T-Shirt. Der Geschädigte wird gebeten sich mit der Polizei in Frankenberg in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel.: 06451-7203-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert