Mittwoch , 20 März 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Schlägerei in Erstaufnahmeeinrichtung

Schlägerei in Erstaufnahmeeinrichtung

Limburg – Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung in der Erstaufnahmeeinrichtung in Staffel sind in der Nacht zum Dienstag mehrere Personen verletzt worden, eine Person schwer. Die Polizei war mit starken Einsatzkräften vor Ort, hat die Lage beruhigt und mehrere Personen festgenommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen sind mehrere junge Männer aneinandergeraten und haben unter anderem mit Beinen von Bettgestellen aufeinander eingeschlagen. Ein 22-Jähriger erlitt eine Stichverletzung im Rücken und wurde nach erster Versorgung durch den Rettungsdienst zur stationären Behandlung ins Krankenhaus nach Limburg gebracht. Lebensgefahr besteht zurzeit nicht mehr. Zwei Personen wurden ambulant behandelt. Der mutmaßliche Täter, ein 22-jähriger Iraker, der dem gleichaltrigen afghanischen Staatsangehörigen die Verletzung am Rücken zugefügt haben soll, flüchtete zunächst, konnte aber im Laufe der Nacht festgenommen werden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung sind im Gange. Die Staatsanwaltschaft Limburg hat ein Ermittlungsverfahren wegen eines versuchten Tötungsdeliktes eingeleitet.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert