Freitag , 24 Mai 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Schwerer Fahrradunfall in Großalmerode

Schwerer Fahrradunfall in Großalmerode

Großalmerode – Um 12:05 Uhr befuhr am Sonntag Mittag ein 66-jähriger aus Großalmerode mit seinem Fahrrad die Straße „Obere Scheidquelle“, in Großalmerode in Richtung Berliner Straße. Offensichtlich durch zu starkes Abbremsen mit der Vorderradbremse blockierte dieses, wodurch sich der 66-jährige mit dem Rad überschlug.

Die Verletzungen im Gesicht waren so schwer, dass eine Verlegung mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Kassel erfolgte. Die Erstversorgung übernahm das DRK OV Großalmerode. Die Polizei Hessisch Lichtenau war ebenfalls im Einsatz.

Der Schaden liegt bei 50 EUR, über den Gesundheitszustand des 66-Jährigen ist derzeit nichts bekannt.

(Antenne Hessen Redaktion Nordhessen)

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert