Montag , 22 April 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Schwerer Verkehrsunfall auf B7

Schwerer Verkehrsunfall auf B7

Eschwege – Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerst verletzten Person ist es heute gegen 14.40h auf der B 7 kurz vor der Landesgrenze nach Thüringen gekommen. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein bisher nicht bekannter Autofahrer die B 7 in östlicher Richtung. Kurz vor der Abfahrt nach Lüderbach kam er laut Zeugenaussagen aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde dabei im Pkw eingeklemmt. Die eingesetzten Rettungskräfte sind im Moment mit der Bergung der Person beschäftigt.

UPDATE:

Die schwerst verletzte Person konnte von den Rettungskräften nur noch tot geborgen werden. Es ist bisher lediglich bekannt, dass es sich um eine männliche Person handelt. Die genaue Identität des Mannes ist noch nicht geklärt. Die Bundesstraße ist zurzeit aufgrund der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Eine entsprechende Rundfunkwarnmeldung ist veranlasst worden.

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert