Dienstag , 26 September 2017
Home » Sektornews

Sektornews

Krankengeld nicht mit der Barmer

Wuppertal / Kassel – Wie wir bereits berichteten, verweigert die Barmer GEK derzeit Krankengeldleistungen eines jungen Mannes aus Nordhessen. Nun hat sich die Pressestelle bei uns gemeldet geändert hat sich aber bisher noch nichts. Zum Hintergrund: Im Juli 2017 erkrankte ein junger Mann aus Nordhessen und begab sich zunächst zum Arzt. Schnell wurde er dann weiter in das Krankenhaus geschickt um …

Mehr lesen »

Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt

Kassel – Auf der Leipziger Straße, in Höhe der Straßenbahnhaltestelle „Am Kupferhammer“, ist es am heutigen Nachmittag, gegen 13:10 Uhr, zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Fahrradfahrer gekommen. Dabei hat sich der Fahrradfahrer nach ersten Erkenntnissen lebensgefährliche Verletzungen zugezogen und ist mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht worden. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch nicht abschließend geklärt. …

Mehr lesen »

Schokoladen-LKW aufgefunden

Marburg-Biedenkopf – Nach den Diebstählen des Lastwagens mit leerem Auflieger beim Kieswerk in Niederweimar und des mit etwa 21 Tonnen Schokolade (Nutella, Überraschungseier, Giotto und Valparaiso) beladenen Aufliegers in Neustadt, die Taten waren zwischen Samstag, 12 und Sonntag 13. August, sind jetzt alle Fahrzeuge wieder da. Den leeren Sattelauflieger hatten die Täter offenbar direkt auf dem Weg von Niederweimar nach Neustadt …

Mehr lesen »

Frau aus Ringgau vermisst

Eschwege – Seit letztem Montag, den 21.08.17 wird eine 50-jährige Frau aus der Gemeinde Ringgau vermisst. Wie gestern Mittag der Polizei mitgeteilt wurde, wurde die Vermisste letztmalig an dem Montag, in den Nachmittagsstunden in Netra (Apotheke) gesehen. Alle privaten Nachforschungen (Bekannte, Krankenhäuser pp.) verliefen negativ, so dass die Polizei eingeschaltet wurde. Beschreibung: Die Vermisste ist ca. 175 cm groß und hat …

Mehr lesen »

Barmer verweigert Krankengeld

Wuppertal/ Kassel – Es ist das normalste der Welt, man wird krank, geht zum Arzt und wird krankgeschrieben. Sieht der Krankheitsverlauf schlimmer aus, dauert es auch mal länger und man ist über 6 Wochen krankgeschrieben. Natürlich greift nun die Krankenversicherung und zahlt Krankengeld für den Ausfall. In Nordhessen traf es jetzt einen mittelständischen jungen Arbeiter anders. Bereits vor Pfingsten ging …

Mehr lesen »

Zeugen nach Flugzeugabsturz gesucht

Eschwege – Nach dem Flugzeugabsturz in Eschwege, sucht die Kripo Eschwege Zeugen, welche zum Unglück Aussagen treffen können. Zur Sache: Am Sonntag stürzte eine Propellermaschine bei Eschwege ab. An Bord waren neben dem Piloten noch drei weitere Passagiere, welche am Tag der offenen Tür, des ansässigen Flugplatzes, die Chance auf einen Rundflug nutzen wollten. Die 64-Jährige aus Wehretal verstarb nun im …

Mehr lesen »

Flugzeugabsturz in Eschwege

Eschwege – Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf dem Eschweger Flugplatz „Staufenbühl“ ein Flugzeugabsturz. Nach ersten Erkenntnissen, ist die Maschine wegen schlechter Wetterbedingungen in einem angrenzenden Waldstück abgestürzt. Bei dem Unfall, wurden mehrere Menschen verletzt. An Bord befanden sich neben dem Piloten aus Sontra noch ein 3-Jähriger aus Eschwege, eine 29-Jährige aus Bad Hersfeld und eine 64-Jährige aus Wehretal. Sie waren …

Mehr lesen »

Schwerer Verkehrsunfall auf der A44

A44 / Kassel – Auf der Autobahn 44, zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Bad Wilhelmshöhe, soll es nach ersten Mitteilungen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen sein, bei dem offenbar auch eine Person schwerst verletzt worden sein soll. Rettungskräfte und Beamte der Polizeiautobahnstation Baunatal sind verständigt und soeben an der Unfallstelle eingetroffen. Nähere Informationen liegen gegenwärtig noch nicht vor. Die A 44 …

Mehr lesen »

OpenFlair in Eschwege säuft ab

Eschwege – Das OpenFlair Festival in Eschwege droht „abzusaufen“. Trotz des Regen-Wetters lassen sich die Besucher nicht davon abbringen, das Festival zu genießen und zu feiern. In der Nacht musste aber sogar das THW ausrücken um die Einrichtungen des DRK´s vor dem Absaufen zu bewahren. Unser Reporter Martin war vor Ort und hat ein paar Bilder vom Flair mitgebracht. (Antenne Hessen …

Mehr lesen »

Vermisstes Mädchen aus Hessisch Lichtenau tot

Hessisch Lichtenau – Die seit heute Morgen vermisste Tanja Hollstein aus Hopfelde wurde heute Nachmittag, gegen 14:30 Uhr, von Spaziergängern in der Gemarkung Hessisch Lichtenau, im Bereich der Zufahrt zur Standortschießanlage, tot aufgefunden. Die Umstände, die zu ihrem Tod geführt haben, sind nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich bisher aber nicht ergeben. Zum Hintergrund: Sonntag …

Mehr lesen »