Freitag , 20 Juli 2018
Home » Sektornews (Seite 30)

Sektornews

Schwerer Fahrradunfall in Großalmerode

Großalmerode – Um 12:05 Uhr befuhr am Sonntag Mittag ein 66-jähriger aus Großalmerode mit seinem Fahrrad die Straße „Obere Scheidquelle“, in Großalmerode in Richtung Berliner Straße. Offensichtlich durch zu starkes Abbremsen mit der Vorderradbremse blockierte dieses, wodurch sich der 66-jährige mit dem Rad überschlug. Die Verletzungen im Gesicht waren so schwer, dass eine Verlegung mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Kassel erfolgte. …

Mehr lesen »

Ruhe bewahren! Richtiges Verhalten bei Panne und Unfall

Die Sommerferien stehen an. Doch nicht jeder von uns fliegt in die Ferne, viele fahren auch mit dem Auto weg. Leider geht das nicht immer gut – allein im vergangenen Jahr hat es über 2,4 Millionen Mal auf deutschen Straßen gekracht. Gerade bei einem Unfall verlieren wir oft den Überblick und wissen nicht mehr, was genau zu tun ist. Bei …

Mehr lesen »

Dachstuhlbrand in Fürstenhagen

Fürstenhagen (Hess. Lichtenau) – Am Dienstagabend wurde gegen 20:00 Uhr die Feuerwehr Hessisch Lichtenau alarmiert, nachdem ein Blitz in ein Wohnhaus in Fürstenhagen eingeschlagen war. Im Dach hatte sich die Verkleidung und die Dämmung in Brand gesetzt. Die im Haus befindliche Familie mit Kindern, verließ sofort das Haus und wartete auf die eintreffenden Einsatzkräfte. Diese wurden gerade alarmiert, als sie bei …

Mehr lesen »

Nordhessen mit höchsten Temperaturen weltweit

Kassel / Werra Meißner Kreis – Es wird heiß! Die ganze Welt schwitzt und bei uns im Sektor wird es so heiß wie nirgendwo anderes! Am morgigen Samstag knacken wir alle Rekorde! Im Raum Kassel und dem Werra Meißner Kreis wird es so heiß, wie nirgendwo anderes auf dem Planeten. Temperaturen bis zu 42°C und höher werden bei uns erwartet. Zum …

Mehr lesen »

Wohnmobil setzt Tankstelle in Brand

Bad Hersfeld – Am Donnerstagabend, gegen 21.30 Uhr betankte ein Ehepaar ihr 28 Jahre altes Wohnmobil an einer Tankstelle in der Carl-Benz-Straße. Als es den Tankvorgang beendet hatte und die 46-jährige Fahrerin die Zündung des Fahrzeuges betätigte, schlugen Flammen aus dem hinteren Fahrzeugteil nach vorne und setzten das Wohnmobil in Brand. Das Ehepaar konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen. Durch die Flammen wurden große …

Mehr lesen »

Freispruch – mangelnde Ermittlungen durch die Behörden

Eschwege – Heute ging ein 3 Jahre langer Prozess vor dem Jugendgericht in Eschwege zu Ende, nachdem die ermittelnden Behörden schlichtweg nicht ermittelt hatten. Ein damals noch heranwachsender, „soll im Jahr 2012/13 Waren im Internet bestellt haben und das im Wissen, diese nicht bezahlen zu wollen“, so die Anklage der Staatsanwaltschaft Kassel. Am frühen Morgen fand die öffentliche Verhandlung im …

Mehr lesen »

Mann entblößte sich am Buga-See

Kassel – Ein nackter Mann stellte sich am gestrigen Sonntagnachmittag am Strand des Buga-Sees mit erigiertem Geschlechtsteil vor einige Badegäste. Flucht ins Wasser war nur von kurzer Dauer Wie die Zeugen gegenüber den die Strafanzeige aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Ost berichtete, ereignete sich der Vorfall gegen 14.20 Uhr. Der zunächst unbekannte Mann lief nackt und völlig hemmungslos vor den Badenden …

Mehr lesen »

Steine gegen fahrenden Zug geworfen – Scheibe gesplittert

Gießen – Zum Glück ohne Verletzte endete ein Vorfall von gestern Abend. Bislang Unbekannte bewarfen auf der Bahnstrecke Großen Buseck nach Gießen einen Nahverkehrszug mit Steinen. Getroffen wurde der Zug im Waldgebiet zwischen Waldsportplatz und Albert-Schweitzer-Schule, wodurch die Scheibe eines Klappfensters splitterte. Eine Reisende wurde von mehreren Scherben getroffen, blieb aber unverletzt. Bei der Ankunft in Gießen meldet die Frau, …

Mehr lesen »

Bahnmitarbeiter mit Fausthieben attackiert

Kassel – Gleich zwei Fälle von Gewalt gegen Sicherheitsmitarbeiter der Deutschen Bahn AG ereigneten sich am vergangenen Wochenende im Kasseler Hauptbahnhof. In beiden Fällen wurden die Bahnmitarbeiter leicht verletzt. Weil er am späten Samstagabend einen Streit zwischen zwei Fahrgästen schlichten wollte, wurde ein 48-jähriger Sicherheitsmitarbeiter der Bahn von einem 35-Jährigen aus Kassel ins Gesicht geschlagen. Der Schläger war mit seiner Begleitung …

Mehr lesen »

76-jährige Frau kommt bei Brand eines Wohnhauses ums Leben, Gebäude unbewohnbar

Kassel – Wie in unserer Erstmeldung berichtet, kam heute Morgen eine 76-jährige Bewohnerin beim Brand eines Einfamilienhauses in Reinhardshagen-Veckerhagen ums Leben. Der Ehemann und der auch im Haus wohnende Sohn konnten sich ins Freie retten. Gebäude völlig ausgebrannt Heute Morgen gg. 06:20 Uhr alarmierten Anwohner die Feuerwehr in Reinhardshagen, da sie von lauten Knackgeräuschen aufgewacht waren. Das Nachbarhaus stand lichterloh …

Mehr lesen »