Montag , 22 April 2019
Home » Blaulichtmeldungen » Unter Alkohol: Verkehrsunfall auf der B7 in Hessisch Lichtenau

Unter Alkohol: Verkehrsunfall auf der B7 in Hessisch Lichtenau

Hessisch Lichtenau – Am Montagabend kam es auf der Bundesstraße 7 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem der 59 Jährige Fahrer schwer verletzt wurde.

Der Fahrer fuhr aus noch ungeklärtem Grund und unter Alkoholeinfluss gegen eine Ampelanlage und wurde dabei eingeklemmt. Die Feuerwehr Hessisch Lichtenau war schnell vor Ort um den Mann aus der misslichen Lage zu befreien. Zusätzlich wurde der Ampelmast, mit der Drehleiter wieder aufgerichtet. Die Bundesstraße war ca. 45 Minuten voll gesperrt.

Die  Feuerwehr Hessisch Lichtenau war mit 21 Kräften und 6 Fahrzeugen vor Ort. Zudem das DRK Hessisch Lichtenau mit 4 Kräften sowie Rettungswagen und Notarzt und die Polizei Hessisch Lichtenau mit 2 Beamten.

(Antenne Hessen Redaktion Nordhessen – Bild: Feuerwehr Hessisch Lichtenau)

einsaetze_2015_04_06

Auch interessant

Wohnungsbrand in Nieder-Eschbach

Gegen 15:00 Uhr am gestrigen Sonntag Nachmittag wurde die Feuerwehr nach Nieder-Eschbach alarmiert