Freitag , 20 Juli 2018
Home » Blaulichtmeldungen » Vermisstes Mädchen aus Hessisch Lichtenau tot

Vermisstes Mädchen aus Hessisch Lichtenau tot

Hessisch Lichtenau – Die seit heute Morgen vermisste Tanja Hollstein aus Hopfelde wurde heute Nachmittag, gegen 14:30 Uhr, von Spaziergängern in der Gemarkung Hessisch Lichtenau, im Bereich der Zufahrt zur Standortschießanlage, tot aufgefunden.

Die Umstände, die zu ihrem Tod geführt haben, sind nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich bisher aber nicht ergeben.

Zum Hintergrund:

Sonntag Nacht gab verschwand das Mädchen plötzlich spurlos. Nachdem sie ihrem Freund sagte, dass sie kurz vor die Tür gehen wollte um eine zu rauchen, kam sie auch nach langer Zeit nicht zurück. Nachdem der Freund die Abwesenheit bemerkte, rief er die Polizei. Suchhundestaffeln, Hubschrauber, Feuerwehr und Polizei leiteten daraufhin eine großräumige Suchaktion ein. Besonders auch, da die Temperaturen in der Nacht sehr tief waren, war Eile geboten.

Gegen 14:30 Uhr entdeckten dann Spaziergänger den leblosen Körper des Mädchen im Schnee. Nach Angaben der zuständigen Ermittlungsbehörden, konnte der 19-Jährigen jedoch nicht mehr geholfen werden.

Es wird nachberichtet

(Antenne Hessen Redaktion Nordhessen)

Muvercon

Auch interessant

Polizeieinsatz im Erotikshop

Kassel – Zu einem nicht alltäglichen Tatort rief am gestrigen Mittwochabend der Mitarbeiter eines Erotikshops in …