Freitag , 24 November 2017
Home » Blaulichtmeldungen » Wohnungsdurchsuchung wegen Drogen
Muvercon

Wohnungsdurchsuchung wegen Drogen

Bauschheim – Wegen des Verdachts des Handelns mit Betäubungsmitteln haben Polizeibeamte einen 17 Jahre alten Jungen am Donnerstag (10.08.) vorläufig festgenommen und seine Wohnung durchsucht. Zeugen hatten den Bauschheimer dabei beobachtet, wie er im Bereich eines Einkaufszentrums am Steinmarkt mit Marihuana dealte. Weitere Ermittlungen bestätigten diesen Verdacht. Durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde daraufhin eine Wohnungsdurchsuchung beantragt und am Donnerstag vollstreckt. Hierbei nahmen die Beamten den 17-Jährigen fest. Im Kellerraum des Anwesens entdeckten die Polizisten rund 43 Gramm Marihuana, eine Feinwaage sowie Verpackungsmaterial. In seinem Zimmer wurden noch Kleinstmengen der Droge, Bargeld sowie eine Machete und ein Butterflymesser sichergestellt. Der Jugendliche muss sich jetzt in dem eingeleiteten Verfahren strafrechtlich verantworten.

Muvercon

Auch interessant

Frau aus Ringgau vermisst

Eschwege – Seit letztem Montag, den 21.08.17 wird eine 50-jährige Frau aus der Gemeinde Ringgau vermisst. …